Wie ich schreibe

Das Eintauchen in die Geschichten von Menschen macht etwas mit mir, mit uns. Es verändert die Sicht auf die Dinge. Die Handlung eines Krimis entsteht bei mir in drei Sätzen. Dann folgen Orte und Figuren. Ich gebe ihnen Merkmale, Vorzüge und Schwächen. Beim Schreiben sehe ich die Szenen wie einen Film. Musik und Natur spielen eine Rolle. Wenn der Krimi fertig ist, durchlebe ich die Szenen und Figuren in ihrer Eigenart, in ihrer Leidenschaft, Verzweiflung oder Wut. Ich freue mich, die Krimis für Besucher erlebbar zu machen.


 
2